Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung erfasst sowohl historische als auch zukünftige Daten. Stimmen Sie der Bearbeitung Ihrer Daten zu, werden wir nicht nur die in Zukunft von Ihnen erhobenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung bearbeiten, sondern auch Ihre bei uns bereits gespeicherten Daten.

Wenn wir in dieser Datenschutzerklärung von der Bearbeitung Ihrer Daten sprechen, so meinen wir damit jeden Umgang mit Ihren Daten. Dazu gehören zum Beispiel die Sammlung, Speicherung, Verwaltung, Nutzung, Übermittlung, Bekanntgabe, Löschung Ihrer Daten.

ECF erfasst personenbezogene Daten, die für den konkreten Einkauf benötigt werden und um unseren Kunden bessere Services zu bieten. Diese Daten werden ausschliesslich innerhalb der E.C. Fischer AG genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

 

Wie schützen wir Ihre Daten?

Wir verfügen über technische und organisatorische Sicherheitsverfahren, um die Sicherheit Ihrer Daten zu wahren und sie gegen unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitung und/oder gegen unbeabsichtigten Verlust, Veränderung, Bekanntmachung oder Zugriff zu schützen. Sie sollten sich jedoch stets bewusst sein, dass die Übermittlung von Informationen über das Internet und andere elektronische Mittel gewisse Sicherheitsrisiken birgt und dass wir für die Sicherheit von Informationen, die auf diese Weise übermittelt werden, keine Garantie übernehmen können.

 

Wie lange bewahren wir Daten auf und wo speichern wir diese?

Wir behalten Ihre Daten so lange auf, wie wir dies zur Einhaltung der geltenden Gesetze als notwendig oder angemessen erachten oder so lange sie für die Zwecke, für die sie gesammelt wurden notwendig sind. Wir löschen Ihre Daten, sobald diese nicht mehr benötigt werden und auf jeden Fall nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen maximalen Aufbewahrungsfrist.

 

Wie können Sie uns kontaktieren?

Falls Sie Ihre Rechte mit Bezug auf Ihre Daten geltend machen möchten oder Fragen bzw. Bedenken haben hinsichtlich der Bearbeitung unserer Daten, können Sie E.C. Fischer AG als Inhaber der Datensammlung wie folgt kontaktieren: info@ec-fischer.ch / +41 41 259 09 09. Ihre Nachricht wird intern an den Datenschutzverantwortlichen weitergeleitet und wir werden uns bemühen, Ihre Fragen oder Bedenken nach Erhalt umgehend zu beantworten.

 

Wann sammeln wir Daten?

Wir sammeln Ihre Daten wann immer wir Kontakt zu Ihnen haben. Die Situationen, in denen wir Kontakt zu Ihnen haben, sind vielfältig. Die gesammelten Daten benötigen für die Abwicklung des Verkaufsprozesses. Zum einen sammeln wir Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Zum andern sammeln wir Daten, die bei Ihrem Kontakt mit uns automatisch oder manuell erfasst werden, wie zum Beispiel Daten zur Person, Informationen zu abonnierten Newslettern oder sonstiger Werbung, Online-Kundenkonto-Informationen, Daten zur Kundenaktivität, Vertragsdaten, Sitzungsdaten mit Bezug auf Besuche unserer Internet-Seiten,

 

An wen geben wir Ihre Daten weiter?

Wir können Ihre Daten für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke an Subunternehmen weitergeben. Diese sind jedoch an die geltenden Datenschutzregeln gebunden und angehalten, die Daten mit gleicher Sorgfalt zu verwenden wie die E.C. Fischer AG.

 

Wie verwenden wir Cookies?

Auf unseren Internet-Seiten verwenden wir auch sogenannte Cookies. Das sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert werden, wenn Sie eine unseren Internet-Seiten nutzen. Die von uns genutzten Cookies dienen zunächst dazu, die Funktionen unserer Internet-Seiten – wie zum Beispiel die Warenkorbfunktionalität – zu gewährleisten.

 

Wie verwenden wir Log-Dateien?

Bei jedem Zugriff auf unsere Internet-Seiten werden von Ihrem Internet-Browser gewisse Nutzungsdaten aus technischen Gründen an uns übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Log-Dateien, gespeichert. Die Auswertung der Log-Dateien hilft uns, unsere Internet-Angebote weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern. Wir verwenden Google Analytics als Analyse Tool, mit diesem Tool werden diese Daten inklusive gekürzter IP Adressen übertragen, was die Identifikation einzelner Geräte verhindert. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des "Swiss-U.S. Privacy Shield"-Abkommens und hat sich beim US-Handelsministerium für das „Swiss-U.S. Privacy Shield“ registrieren lassen (Informationen zum Swiss-U.S. Privacy Shield finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/Swiss-US-Privacy-Shield-FAQs).

 

Wie verwenden wir Social Plugins?

Unsere Internet-Seiten verwenden Social Plugins, z.B. von Facebook oder Instagram. Die Plugins sind mit dem Logo des Anbieters gekennzeichnet und können z.B. "Gefällt mir" Buttons sein. Sofern Sie sich bei den jeweiligen Portalen anmelden, können Daten übermittelt werden. Die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Plattformen kommen dabei zur Anwendung.

 

Datum: 01.06.2018